Bulgur Teriyaki Bowl vegan

Schmackhaft und gesund
pinit
0 Add to Favorites

Bulgur Teriyaki Bowl vegan

Schwierigkeit: Anfänger Portionen: 2 Beste Saison: Frühling

Beschreibung

Durch Zufall entsteht ein Klasse Rezept, dass nicht nur gesund, sondern super lecker ist - so wie die Bulgur Teriyaki Bowl.

Zutaten

Teriyaki Bowl Sauce

Zubereitung

  1. Den Bulgur in einem kleinen Topf in Gemüsebrühe kochen und zur Seite stellen.

    Die Pinienkerne und den Sesam nacheinander in einer kleinen Pfanne rösten und zur Seite stellen.

    In einer Pfanne das Öl erhitzen. Die Schalotte klein schneiden und im Öl anbraten. Die Champignons in Scheiben schneiden und dazu geben. Mit Salz würzen und anbraten, bis sie leicht braun sind.

    Die Tomate in Scheiben schneiden (Halbmonde), ebenso die Gurke. 

    Den Spinat waschen und abtropfen lassen. 

  2. Sauce zubereiten

    Für die Sauce die Zutaten mischen und bei Seite stellen. 

  3. Bowl anrichten

    In einer Schale den Bulgur verteilen.

    Dann die Champignons drauf legen, daneben die Gurken Scheiben, die Tomaten, Avocado. Den Spinat klein schneiden und in die Mitte legen. Mit etwas Salz würzen. 

    Mit Sauce und etwas Dattelsirup begießen. Dann die Pinienkerne drüber streuen und das Sesamöl auf der Avocado verteilen. 

    Bon Appetit!

Schlagwörter: Bulgur, Teriyaki, Bowl

Rezept teilen

auf Instagram teilen

auf Pinterest teilen

pinit
Gespeichert unter

Leave a Comment