Vegane Süßkartoffel Kumpir Style

Gebackene Kartoffel mit Butter und Käse gefüllt und einem indischen Topping

pinit
0 Add to Favorites

Vegane Süßkartoffel Kumpir Style

Schwierigkeit: Mittelschwer Portionen: 2 Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Kumpir nennt sich das leckere Kartoffelrezept, welches vor allem in der türkischen Küche bekannt ist. Kumpir bedeutet übersetzt soviel wie Ofen- oder Folienkartoffel. Dafür nimmt große Kartoffeln. Alles weitere im Rezept.

Zutaten

Karotten

Couscous mit Linsen

Anleitung

  1. Kartoffeln braten

    Die Kartoffeln mit Schale waschen und einzeln in Backpapier einwickeln (Päckchen formen, mit hitzebeständigem Band oben zuschnüren). Mit der Rouladen Nadel oder Gabel von allen Seiten einstechen und bei 230° 1-1 ½ Stunden braten.

  2. Karotten braten

    Die Karotten schälen und in Streifen schneiden. Den Ofen auf 220° vorheizen.

    Die Karotten auf Backpapier verteilen und mit Öl bestreichen. Dann mit Garam Masala und Salz würzen. Etwa 25 Min. backen.

  3. Couscous vorbereiten

    In einem Topf das Öl erhitzen und darin die Zwiebel, sowie den Knoblauch anbraten. Tomatenmark und Curry Paste dazu geben und kurz anrösten. Mit Garam Masala bestreuen. 

    Mit Gemüsebrühe ablöschen und den Couscous, sowie die Linsen unterrühren. Etwa 15 Minuten auf niedriger Stufe köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 

  4. Minz-Joghurt

    Die Minzblätter vom Stiel trennen und klein schneiden. Zum Joghurt geben und mit Limettensaft abschmecken. 

  5. Beilagen

    Kurz vor dem Anrichten die Avocado entkernen und in Scheiben schneiden. 

    Die Chili ebenso in Scheiben schneiden. 

  6. Anrichten

    Sobald die Kartoffeln fertig sind (wenn man leicht reinstechen kann), mit den Küchenhandschuhen rausholen und von der Folie trennen.

    Dann ein X reinschneiden und mit den Handschuhen leicht zusammendrücken. Dann auseinanderdrücken und mit Käse, sowie Butter befüllen. Mit der Gabel zu einer Masse vermischen.

    Direkt belegen: Couscous, Karotten, Hummus, Avocado, Joghurt, Chili, Garam Masala und mit Limettensaft abschließen. 

Schlagwörter: bolognese, vegan, pasta, rezept

Schreibe einen Kommentar