Kürbis Zupfbrot (vegan)

Leckeres Kürbis-Rezept mit Kräuterbutter

pinit
0 Add to Favorites

Kürbis Zupfbrot (vegan)

Schwierigkeit: Mittelschwer Portionen: 6 Beste Saison: Herbst

Zutaten

Kräuterbutter

Anleitung

  1. Vorbereitung

    Den Kürbis waschen, halbieren, die Kerne entfernen (lassen sich super trocknen und weiterverarbeiten) und in Würfel schneiden.

    In einem Topf etwas Wasser zum Kochen bringen und die Kürbis Würfel darin ca. 15 Min. kochen.

    Für den Teig die Hafermilch erwärmen und die Hefe unterbröseln, bis sie sich auflöst. Dann das Ahornsirup und das Salz hinzugeben (etwa 5 Minuten ruhen lassen).

    Das Mehl mit Salz vermischen und eine Mulde bilden. Darin die Hefemilch, Kräuter, Pfeffer und flüssige Butter verteilen und alles ca. 5 Minuten kneten. Danach den Teig zugedeckt etwa 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.

  2. Kräuterbutter

    In der Zwischenzeit die Kräuterbutter vorbereiten. Dafür die Zwiebel und den Knoblauch schälen und klein schneiden. Die Kräuter zupfen und ebenso klein schneiden.

    Die Butter mit Knoblauch, Zwiebel, den Kräutern, Kürbiskernöl und den Kernen vermischen. Zum Schluss salzen und pfeffern.

  3. Backen (180 Grad, 40-45 Minuten)

    Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Boden der Springform mit Backpapier belegen.

    Den Teig halbieren und jeweils auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche quadratisch (40 x 40 cm) ausrollen.

    Das Kürbismuss, sowie die Kürbisbutter nacheinander gleichmäßig auf den Teigflächen verstreichen. Die Teige von der langen Seite in ca. 5 bis 6 cm breite Streifen schneiden. Streifen jeweils dritteln und fächerförmig zusammenfalten.

    Die Fächer in die vorbereitete Form setzen, dabei vom Rand aus beginnen. Die Form in den Backofen auf die mittlere Einschubleiste stellen. Das Zupfbrot 40–45 Minuten goldbraun backen.

    Das Brot aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter lauwarm abkühlen lassen. Anschließend aus der Form lösen und servieren.

Anmerkung

Zusätzlich benötigt: Springform, rund (ca. 25cm), Teigrolle

Schlagwörter: kürbis, vegan, rezept, brot
Gespeichert unter

Schreibe einen Kommentar